Wir empfehlen Ihnen, die unterzeichnete Verzichtserklärung zum Screening-Termin mitzubringen.

Das kann dabei helfen, Wartezeiten bei der Anmeldung zur Untersuchung zu vermeiden. Es besteht auch vor Ort noch die Möglichkeit, dass Ihnen die Erklärung zum Unterzeichnen ausgehändigt wird.